2001 war die Geburtsstunde des MC Tonkawa. Angefangen hat es mit 6 Leuten die eh ständig zusammen auf Treffen waren. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis wir unsere Zusammengehörigkeit auch nach außen zeigen wollten. Von Anfang an stand für uns fest, dass Frauen genauso wie Männer als Vollmember dazugehören können. Nun mussten noch Name und Colour her!

 

Das Colour lag schon bei einem Freund aus dem Sauerland in der Schublade. Sancho entwarf es einige Jahre zuvor. Nachdem er einem dortigen Club beigetreten war, hatte er keine weitere Verwendung mehr für die Vorlage. Also mit ihm geschnackt, die Vorlage noch entsprechend überarbeitet und das Colour stand fest.

 

Der Name sollte für uns eine Bedeutung haben. Fündig wurden wir bei den Indianern. Es gab einen Stamm Namens Tonkawa. Was soviel bedeutet wie:

"die, die zusammenstehen / zusammenhalten."

 

Nach Rücksprache und geschalteter BN-Anzeige konnte es mit gemeinsamen Colour losgehen.

 

Im Juni 2004 hatten wir dann die Möglichkeit ein eigenes Treffen aufzuziehen, da sich nach langer Suche endlich ein geeigneter Platz anbot.

Nach gelungenem Treffen (zwischen Ahlen und Hamm) machte uns der Eigentümer für das nächste Jahr einen Strich durch die Rechnung. Das Gelände wechselte den Besitzer und wurde, trotz unserer Bemühungen den Platz zu bekommen, anschließend an "normale Leute" vergeben. Also mussten wir erneut nach einem geeigneten Gelände und Clubhaus suchen.

 

Es bot sich dann endlich die Gelegenheit eines zu bekommen, zwischen Sendenhorst und Everswinkel. Seitdem haben wir uns dort festgesetzt, schon so manche schöne Party gefeiert und hoffen noch auf ganz viele die Folgen werden :-)

 

 

 

Stand: 2015